Die Guten ins Töpfchen

Zurück

Fachartikel von Dr. Günther Leschhorn
30.05.2018

Im Herstellungsprozess von LEDs werden unmittelbar an der Fertigungslinie elektrische, optische und thermische Messungen durchgefünrt, um die LEDs in einem als Binning bezeichneten Verfanren in Gütegruppen zu sortieren sowie fehlerbehaftete  von der hochwertigen Produktion zu trennen. Die Bins enthalten dabei LEDs mit gleichen elektrooptiscnen Eigenschaften, obwohl es starke Schwankungen innernalb eines Fertigungsloses gibt. Zusätzlich dienen die Ergebnisse der lnline-Tests dazu, den Herstellungsprozess unmittelbar während der Fertigung anzupassen und so den Produktionsertrag zu steigern.

erschienen in smart engineering 5/18