LGS 650

Goniophotometer für mittlere und große Lichtquellen

Loading
Loading Loading

Produkte / Goniophotometer für LED / SSL / LGS 650

Winkelabhängige Bestimmung lichttechnischer Kenngrößen

Das LGS 650 wurde speziell für die Bestimmung der winkelabhängigen Abstrahlcharakteristik von mittleren bis großen SSL-Quellen und LED-Modulen entwickelt und bietet eine platzsparende und preislich attraktive Alternative zum größeren LGS 1000.

Der Prüfling wird in einer horizontalen Brennlage vermessen und über einen Winkelbereich von ± 160° in Abstrahlrichtung des Prüflings um die Gamma-Achse verfahren. Die hohe Winkelauflösung von 0.01° garantiert höchst präzise und reproduzierbare Messdaten. Das LGS 650 erlaubt das Anbringen von Proben bis zu einem Durchmesser von 1300 mm und einem Maximalgewicht von 10 kg. Es ist konform mit allen relevanten Spezifikationen in CIE-, DIN- und IES- Normen.

Zusammen mit einem Spektralradiometer von Instrument Systems, wie z.B. dem CAS 140D, werden sowohl radiometrische und farbmetrische als auch photometrische Kenngrößen mit größter Präzision winkelabhängig bestimmt. Für die Anforderung von besonders zeitkritischen Messungen bietet Instrument Systems passende Photometer an, wie z.B. das neue DSP 200. Diese können die Messwerte „on the fly“ erfassen, d.h., während das Goniophotometer kontinuierlich in Bewegung ist. Die Auswertung erfolgt über unsere umfangreiche Spektralsoftware SpecWin Pro.

LGS 650 – Highlights:

  • Typ C Goniophotometer für Proben bis zu einem Durchmesser von 1300 mm und einem Gewicht bis zu 10 kg
  • Präzise Bestimmung der Lichtstärkeverteilung und des Lichtstroms
  • Winkelabhängige Analyse von spektralen und farbmetrischen Kenngrößen
  • Datenexport im IES- und EULUMDAT-Format
  • Leichte und intuitive Steuerung des Messablaufs, sowie der Stromversorgung und elektrische Vermessung des Prüflings
  • Konfigurierbare Einschalt- und Stabilisierungsroutinen für den Prüfling bei wiederkehrende Messaufgaben
  • Umfangreiche und anpassbare Messprotokolle und Reporting Funktionen

Von farbmetrischen Abstrahlcharakteristiken bis zur Lichtstromintegration

Abhängig von der spezifischen Messaufgabe empfehlen die relevanten Richtlinien die Verwendung eines Goniometers mit einem Photometer oder einem Spektralradiometer. Instrument Systems bietet für beide Varianten Geräte mit höchster Messgenauigkeit an.

Ebenso wie das LGS 350 besitzt das LGS 650 einen universellen Probenhalter für eine Vielzahl an Messaufgaben an mittelgroßen LED-Modulen und Leuchten Die Vielfalt der Anwendungen reicht von der Überprüfung der Normenkonformität bis zur Klassifizierung hinsichtlich Energieeffizienz.

Beispielanwendungen

LGS 650 – Technische Daten

Spezifikation

Beschreibung

Verfahrbereich C-Achse-70° bis +250°, Absicherung mit Endschaltern
Verfahrbereich γ-Achse±160°, Absicherung mit Endschaltern
Auflösung der Winkelgeber0,01°
Reproduzierbarkeit C-Achse≤ 0,1° (unter max. Probenbelastung)
Reproduzierbarkeit γ-Achse    ≤ 0,05° (unter max. Probenbelastung)
Gerätemaße (H x B x T); Gewicht   1732 x 502 x 727 mm; 101 kg
Max. Probengröße/-gewicht  670 mm / 10 kg