Über uns

We bring quality to light - weltweit!

1986 gegründet, hat sich Instrument Systems zu einem der weltweit führenden Hersteller von hochpräzisen Spektrometern, komplexen Systemen und Software-Lösungen zur spektralen Lichtmessung entwickelt. Unser Name steht für innovative Lichtmesstechnik der Spitzenklasse und für exzellentes Expertenwissen über einen sehr weiten Anwendungsbereich.

In der Münchner Zentrale und am Standort Berlin entwickeln und produzieren wir hochwertige Systeme und Komponenten für die präzise Messung von:

  • LEDs und LED-Modulen
  • Solid State Lighting (SSL) für die Allgemeinbeleuchtung
  • LED-/OLED-Displays und Automotive-Innenbeleuchtung
  • Automobil- und Verkehrsbeleuchtung (Unsere Produktlinie Optronik-Line)

Instrument Systems hat weltweit gültige Standards für hochgenaue spektralradiometrische Messungen in der LED-Industrie gesetzt. Hierfür engagieren wir uns seit vielen Jahren in Normungsgremien und Verbänden wie DIN und CIE und kooperieren mit den führenden Metrologie-Instituten.

Als erfolgreiches mittelständisches Technologieunternehmen sind wir seit 2012 Mitglied der Konica-Minolta-Gruppe. Ergänzt durch unsere langjährigen, erfahrenen Repräsentanten nutzen wir das internationale Netzwerk des Konzerns, um unseren Kunden beste Betreuung und zuverlässigen Service direkt vor Ort, insbesondere auch in Asien, zu bieten.

Viele Marktführer der Automobil- und Luftfahrtindustrie, der Leuchtenindustrie und der Konsumgüterelektronik vertrauen bei der Qualifizierung von Beleuchtungskomponenten und Displays auf unsere Messsysteme. Diese werden stetig entsprechend der neuesten Regelungen und Normen weiterentwickelt. Ihr Einsatz erfolgt sowohl im Lichtlabor als auch in schnellen Produktionstests (in-line) oder in der Qualitätssicherung (end-of-line).

Das Management – Gemeinsam für unsere Kunden

Dr. Markus Ehbrecht studierte Physik an der Universität Göttingen und promovierte 1996 in Clusterphysik und Laserspektroskopie am MPI für Strömungsforschung. Seine industrielle Tätigkeit begann er bei AGFA in der F&E sowie als Projektleiter für die Entwicklung digitaler Minilabs. 2006 kam er als Business Unit Manager zu LINOS (später QIOPTIQ) und übernahm 2009 als Geschäftsführer die Verantwortung für F&E, Vertrieb und Marketing. Im Januar 2014 wechselte Herr Dr. Ehbrecht als Managing Director zu Instrument Systems und wurde im Juni 2014 zum CEO ernannt.

Tsutomu Ogasawara kam 1991 nach seinem Abschluss in angewandter Chemie zu Minolta und arbeitete 10 Jahre in der Vertriebsabteilung. Danach übernahm Herr Ogasawara von 2002 bis 2008 die Verantwortung für das Planungsmanagement bei Konica Minolta Sensing Europe. Von 2008 bis 2016 war er als Leiter für das Produktmanagement zuständig. Im Oktober 2016 wechselte er als abgeordneter Geschäftsführer von der japanischen Geschäftseinheit Konica Minolta Sensing zu Instrument Systems.

Mehr
Unsere Prüflabore – Akkreditierte Qualität nach DIN 17025

Unsere Labore, in denen der größte Teil unserer Produkte getestet wird, sind durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) als Prüflabore nach DIN EN ISO / IEC 17025 unter der Registrierungsnummer D-PL-19052-01-00 akkreditiert. Diese Norm, welche die Anforderungen an Laboratorien beschreibt, ist international anerkannt und wird von Akkreditierungsstellen, Behörden und Laboratorien angewendet. Sie legt sowohl die Anforderungen an das Management als auch die an Prüf- und Kalibrierlaboratorien fest, wobei auf die technischen Details, wie z. B. Auswahl der Prüfverfahren, Validierung, messtechnische Rückführung und Messunsicherheitsbetrachtungen, besonderer Wert gelegt wird.

Als führender Hersteller für Lichtmesstechnik ist es uns wichtig, Ihnen das größtmögliche Vertrauen in unsere Geräte zu geben. Mit der Akkreditierung unserer Prüflabore haben Sie als Kunde deutlich mehr Sicherheit und die garantierte Vergleichbarkeit der Messergebnisse. So können auch Sie gegenüber Dritten die Güte der Messungen mit den von uns geprüften Geräten nachweisen.

Alle verwendeten Standards sind direkt rückführbar auf Referenznormale der Nationallabore PTB (Deutschland) oder NIST (USA). Aus den detaillierten Prüfscheinen, die unseren Messgeräten beiliegen, geht die genaue Rückführbarkeit hervor.

Mehr zu unseren Prüflaboren

Mehr
Engagement & Kooperationen (Mitgliedschaften, Partner)

Instrument Systems engagiert sich bei zahlreichen Fachverbänden und Konferenzen. Maßgeblich ist unser Engagement in der CIE (Internationale Beleuchtungskommission) und die Mitarbeit in den verschieden technischen Arbeitsgruppen. So hat Instrument Systems einen entscheidenden Beitrag bei der Erstellung des CIE 127 Dokumentes geleistet, das wegweisende Empfehlungen und Richtlinien für die Messung von LEDs definiert hat.

Darüber hinaus pflegt Instrument Systems einen engen Kontakt mit den weltweit führenden Nationallabors, wie beispielsweise PTB (Deutschland), NIST (USA), KRISS (Korea), ITRI (Taiwan), NIM (China), etc. Diese Nationallabors sind ebenfalls unsere Kunden und setzen unsere Geräte für zentrale Aufgaben in der Kalibrierung ein. 

Mehr
Referenzen (Auswahl)

Mehr

Kontakt

Firmenhauptsitz München

Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH

Kastenbauerstr. 2

81677

München

Deutschland

+49 (89) 45 49 43 - 0

+49 (89) 45 49 43 - 11

www.instrumentsystems.com

Standort Berlin

Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH

Kaiserin-Augusta-Allee 16-24

10553

Berlin

Deutschland

+49 (30) 34 99 41 - 0

+49 (30) 34 55 05 - 4

www.instrumentsystems.com