LED / Module

Umfassende Charakterisierung von LEDs mit Ulbricht-Kugeln

Präzise radiometrische, photometrische und farbmetrische Vermessung von LEDs

LED-basierte Lichtquellen haben herkömmliche Lichtquellen mittlerweile weitgehend ersetzt und durch ihre technischen Vorteile viele neue Anwendungen, wie z.B. Human Centric Lighting oder Horticultural Lighting, ermöglicht. Für Entwicklung und Qualitätskontrolle ergeben sich daraus immer wieder neue Messaufgaben im LED-Lichtlabor.

Bedingt durch die spezifischen elektro-optischen Eigenschaften von LEDs müssen die Halbleiterbauelemente während des Herstellungsprozesses vom Chip zum fertigen Leuchtmodul mehrfach auf ihre Qualität überprüft werden. Ein übliches Messequipment hierfür ist die Ulbricht-Kugel in Verbindung mit einem Spektralradiometer. Damit können alle relevanten photometrischen, radiometrischen und farbmetrischen Größen ermittelt werden, wie z.B. Lichtstrom, Farbtemperatur, Farbwiedergabe oder Lichtstärke.

Die Herausforderung: Höchste Qualität und Flexibilität der Messgeräte

In der Fertigungskontrolle von LEDs gibt es sehr spezifische Anforderungen an das Messequipment. Im Labor - als Vorstufe zum Produktionsprozess oder auch bei der Qualitätskontrolle - ist neben der Qualität des Equipments auch eine hohe Flexibilität erforderlich.

Besondere Anforderungen bei der LED-Messung im Lichtlabor:

  • Hohe Präzision und Genauigkeit der Messergebnisse
  • Große Auswahl an Kugel-Geometrien und flexible mechanische Schnittstellen
  • Spezielle Messadapter zur Aufnahme der LEDs
  • Thermisches Management für High-Power-LEDs

Unsere Lösung: Qualitativ hochwertige Ulbricht-Kugeln in Kombination mit Array-Spektrometern

Die ISP-Serie von Instrument Systems umfasst ein breites Spektrum von Ulbricht-Kugeln mit unterschiedlichen reflektiven Beschichtungen und umfangreichen Optionen und Zubehör. In Kombination mit den Spektrometern der CAS-Serie lassen sich hochpräzise optische Messungen in nur wenigen Millisekunden durchführen. Instrument Systems hat darüber hinaus ein breites Portfolio an Messadaptern und Zubehör entwickelt, die die unterschiedlichsten Anforderungen der Messaufgaben erfüllen.

Die auf nationale Metrologie-Institute rückführbare Kalibrierung der Systeme von Instrument Systems wird von unseren ISO17025-akkreditierten Prüflaboren überwacht und sorgt für hochpräzise und belastbare Messergebnisse.

Eine leistungsstarke Spektralsoftware ist die zentrale Schnittstelle bei der Aufnahme und Verarbeitung der Messdaten und stellt die Konformität der Ergebnisse mit Normen und Gesetzen sicher.

Etablierte Zusammenarbeit mit internationalen LED-Herstellern

Instrument Systems arbeitet seit vielen Jahren mit den größten LED-Herstellern und deren Integratoren zusammen. Die weltweit installierte Basis an LED-Testsystemen beträgt mehrere tausend Geräte.

Damit profitieren unsere Kunden von unserem umfangreichen Know-how in folgenden Bereichen:

  • Umfangreiches Portfolio an Ulbricht-Kugeln für jeden Einsatzweck
  • Portfolio an bewährten Spektrometer-Messsystemen für die Produktion (CAS 140D, CAS 120)
  • Leistungsstarke Softwarepakete
  • Metrologische Abklärung von Messaufgaben
  • Kalibrierung lokal, offsite und onsite
  • Monitoring und Auditverfahren
  • Bereitstellung von Kalibrierquellen
  • Parallelisierung von Messungen
  • Weltweites Servicenetz

Welches ist Ihre individuelle Herausforderung? Gemeinsam finden wir die richtige Lösung – fragen Sie uns!