LumiSuite

Professionelle Software für die Displaycharakterisierung

Loading
Loading Loading

Produkte / Software / LumiSuite

LumiSuite-Software - Hohe Flexibilität für vielfältige Display-Messaufgaben in Labor und Produktion

Die Softwareplattform LumiSuite wurde speziell für die Farbmesskameras von Instrument Systems entwickelt.

Mit ihren vielfältigen Messfunktionen und Auswertungen eignet sich die LumiSuite-Software hervorragend für eine umfassende Charakterisierung von Displays. Für Anwendungen im Labor und in der Qualitätskontrolle bietet die Software einne benutzerfreundliche und umfassende grafische Benutzeroberfläche (GUI). Sie enthält flexibel einsetzbare Werkzeuge für eine Vielzahl von Auswertungen und wird kontinuierlich um neue Funktionen ergänzt.  

Das zusätzliche Software Development Kit (SDK) ermöglicht eine einfache, flexible und zuverlässige Integration in automatisierte Display-Produktionslinien.

Charakterisierung von Displays im Laborbereich oder in Produktionslinien

Die LumiSuite-Software bietet eine Vielzahl von Analyse- und Charakterisierungsmöglichkeiten:

  • Umfassende 2D-Bildanalyse
  • Intelligentes Preprocessing (Autodisplayerkennung, Perspektivkorrektur, Cropping and Refill, Moire etc…)
  • Homogenitätsmessungen, Mura-Analyse und Pixeldefekterkennung
  • MultiPoint Correction Tool zur Erstellung von Referenzbildern
  • Single-Pixel-Algorithmus für Pixel-Array-Evaluierungen (z.B. Display-Kalibrierung, Wafertests, VCSEL-Arrays)

Produktdetails

Analysetools

  • Spotmeter (1)
  • Spotmeter-Matrix (2)
  • Histogramme (3)
  • Defekterkennung (4)
  • Bildstatistiken (5)
  • Linienprofile (6)
  • Farb- und Leuchtdichtehomogenität (7)
  • Fokussierhilfe (Slanted-Edge) (8)

Weitere Software-Funktionalitäten:

  • Darstellung des Referenzspektrums
  • Analyse von Flicker- und Leuchtdichtemodulation
  • Synchronisation der Messungen mit der PWM-Frequenz des Displays für akkurate Luminanz-Messergebnisse
  • Dunkelstrommessung und Shuttersteuerung
  • Messmodus High-Luminance
  • Steuerung und Konfiguration des HW-Trigger (LumiTop 4000)
  • Einfaches Erstellen und Speichern von Auswerteroutinen (Rezepte)
  • Mura-Analyse
  • Umfangreiches Preprocessing (Autocropping, Rotation, Binning, Anti-Moiré-Filter, Median- und Gaussfilter)
  • Darstellung zahlreicher Farbräume
  • Falschfarbendarstellung zum besseren Hervorheben von Inhomogenitäten
  • Zahlreiche Optionen für Datenexport (Matlab-kompatibel)
  • Auswertung nach Automotive OEM-Spezifikationen

Optional:

Black Mura Module

2D-Homogenitätsanalysen gemäß dem offiziellen Standard UMSfD (Uniformity Measurement Standard für Displays) der deutschen Automobilindustrie

MultiPoint Correction Module

Tool zur Erstellung von Referenzbildern (z.B. zur Korrektur von DUT-spezifischen Blickrichtungsabhängigkeiten von Leuchtdichte und Farbe)