CAS 140CT IR-Serie

Array-Spektralradiometer für präzise Infrarot-Strahlungsmessung

Loading
Loading Loading

Produkte / Spektrometer / CAS 140CT IR-Serie

CAS 140CT IR-Serie – High-Performance für Wellenlängen im Infrarot-Bereich

Hersteller von hochklassigen LEDs, Leuchten und Displays auf der ganzen Welt vertrauen seit vielen Jahren auf die präzisen und zuverlässigen Messergebnisse der CAS Array-Spektralradiometer von Instrument Systems.

Zur Messung von Wellenlängen oberhalb von 1100 nm stehen die beiden CAS 140CT-Modelle IR1 (780 nm - 1650 nm) und IR2 (1500 nm - 2150 nm) zur Verfügung. Das IR1-Modell ist auch mit einer High-Gain-Option für besonders niedrige Strahlungsleistung erhältlich. Zusätzlich ist auf Anfrage ein High-Resolution-Modell der IR1-Variante (Wellenlängenbereich 1310 nm bis 1440 nm) mit einer optischen Auflösung < 1 nm verfügbar.

Wie alle Spektrometer von Instrument Systems sind auch die Infrarot-Modelle mit einer auf die PTB bzw. NIST rückführbaren Kalibrierung ausgestattet.

MultiCAS-System

Durch die Kombination mit unterschiedlichen CAS 140D-Modellen können die Infrarot-Modelle des CAS 140CT über eine Triggerbox zu einem MultiCAS-System kombiniert werden. So sind komplexe Spektralmessungen möglich, die zeitgleich über einen sehr breiten Wellenlängenbereich oder auch simultan über mehrere Proben ablaufen.

Das MultiCAS-Modul der dazugehörigen Analysesoftware SpecWin Pro wertet alle Messdaten ganzheitlich und benutzerfreundlich in einer gemeinsamen Messkurve aus.

CAS 140CT IR-Serie – Produktdetails Infrarot-Modelle:

  • Modellvarianten von 780 nm bis 2150 nm
  • Im IR1 zusätzlich mit High-Sensitivity-Option
  • Gekühlter Detektor bis -20° C für minimalen Dunkelstrom
  • Spektrograph mit exzellenter Streulichtunterdrückung
  • Integriertes Dichtefilterrad
  • Umfangreiche Spektralsoftware SpecWin Pro

Entwicklung und Qualitätskontrolle von hochwertigen LEDs

Die Infrarot-Modelle des CAS 140CT gehören zu den zentralen Messgeräten in den komplexen Systemlösungen von Instrument Systems. Dank hoher Lebensdauer und Zuverlässigkeit werden sie in der Entwicklung und Qualitätskontrolle von breitbandigen Leuchtquellen und infrarot LEDs eingesetzt.

Durch den Messumfang der Spektralradiometer CAS 140CT im IR ergibt sich in Kombination mit anderen CAS-Modellen ein besonders breites Anwendungsspektrum. Lösen auch Sie Ihre Messaufgaben mit Systemen von Instrument Systems - in etablierten Märkten und bei neuen Herausforderungen wie z.B. in der Transmission, Reflexion oder Photovoltaik!

CAS 140CT IR-Serie – Technische Daten

Modellvarianten

IR1

IR1 High-Gain

IR2

Spektralbereich

780 – 1650 nm

780 – 1700 nm

1500 – 2150 nm

Spektrale Auflösung (100 µm Spalt)

9 nm

9 nm

23 nm

Datenpunktintervall

2,1 nm

2,1 nm

4,1 nm

Streulicht für LED

1·10-3

5·10-4

n.a.

Wellenlängen-
messgenauigkeit

±0,5 nm

±0,5 nm

±1,5 nm

Die detaillierten Messbedingungen, unter denen die angegeben Werte ermittelt worden sind, können in den Datenblättern und Broschüren nachgelesen bzw. bei Instrument Systems erfragt werden.