LEDGON Goniometersystem

Lichtdichtes LED-Testsystem – kompakt und komplett

Loading
Loading Loading

Komplettaufbau für die professionelle Vermessung von Einzel-LEDs und kleinen LED-Modulen

Ob im sichtbaren Bereich oder für Anwendungen im UV und IR - überall hat sich die LED als Licht- und Strahlungsquelle etabliert. Die Qualifizierung dieses schmalbandigen Halbleiterlichts in Entwicklung und Qualitätssicherung bedarf einer anspruchsvollen spektralradiometrischen Betrachtung. Hierzu ist komplexe Messtechnik erforderlich.

Instrument Systems hat mit dem LEDGON-System ein einfach zu bedienendes Messsystem entwickelt, das perfekt für die vollautomatische Bestimmung aller relevanten lichtmesstechnischen Parameter von Einzel-LEDs oder kleinen LED-Modulen geeignet ist. Der Einsatz umfasst nicht nur den sichtbaren Bereich, sondern erstreckt sich von 200 nm im UV bis zu 2150 nm im IR.

Das System besteht aus einem lichtdichten Goniometer LEDGON 100 und einem Spektralradiometer der CAS-Reihe sowie optional aus einer elektrischen Probenansteuerung. Der kompakte Aufbau in einer lichtdichten Einhausung erlaubt den Betrieb auch außerhalb eines für ein Lichtlabor typischerweise erforderlichen Dunkelraums.

Key Features:

  • Motorisiertes 2-Achs-Goniometer im lichtdichten Gehäuse
  • Hohe Winkelpräzision und -reproduzierbarkeit mit einer Winkelauflösung von bis zu 0,1° für den gesamten vorderen Halbraum der Lichtemission
  • Maximale Genauigkeit und Stabilität sowie metrologische Rückführbarkeit der Messungen von UV bis IR dank hochwertiger Spektralradiometer der CAS-Reihe
  • Darstellung und weiterführende Analyse der Messergebnisse mittels umfassender Spektralsoftware

Anforderungen

Der Parametersatz zur vollständigen Charakterisierung von LED-basierenden Quellen ist sehr umfangreich. Er umfasst u.a.

  • die spektrale Intensitätsverteilung
  • die Strahlungsleistung
  • die Farbeigenschaften
  • die räumliche Verteilung der Abstrahlung (Strahldichteverteilung)
  • die energetische Effizienz der Strahlungserzeugung

Die eingesetzte Messtechnik muss dazu mit verlässlicher Stabilität höchsten Genauigkeitsansprüchen genügen. Die LEDGON-Systeme von Instrument Systems erfüllen diese Anforderungen in jeder Hinsicht. Sie werden daher branchenübergreifend in vielen Lichtlaboren für die Qualifizierung von LED-Quellen eingesetzt.      

Systemkonfiguration

KomponenteBeschreibung

Spektrometer

Spektrometer der Instrument Systems-Baureihen CAS 140 oder CAS 120.

Einkoppeloptik

Auf optischer Bank des Goniometers variabel positionierbare, durchsatz- oder kosinusoptimierte  Einkoppeloptiken mit flexiblem Faseranschluss an Spektrometer.

Goniometer

LEDGON 100, inkl. Motorsteuerung der 2-Achs-Goniometereinheit.

Software

SpecWin Pro-Laborsoftware zur automatisierten Steuerung des Goniometers nach Anwendervorgabe; mit umfassenden Analysewerkzeugen zur vollständigen Charakterisierung von LED-Quellen.

Kalibrierung

Auf nationale Standards wie PTB oder NIST rückführbare Kalibrierung auf spektrale Bestrahlungsstärke. Mit automatischer Umrechnung auf Lichtstärke bzw. Lichtstrom für LEDGON-Messgeometrie.

Probenhalter
(optional)

Montage des Prüflings durch einfaches Spannfutter am Goniometerkopf oder mittels Modulhalter auf Justagetisch.

LED-Testfassung
(optional)

LED-Testfassungen für die elektrische Versorgung und reproduzierbare Positionierung von Einzel-LEDs.

Individuelle Konfiguration

Unsere Systemexperten beraten Sie kompetent zu Ihrer speziellen Anwendung. Unser weltweiter Service garantiert schnelle Einrichtung und beste Betreuung während der gesamten Laufzeit des Systems.

Beispielanwendungen