Retroreflektometer System RMS

Universelles System für Rückstrahlermessung

Loading
Loading Loading

Präzise Messung der Retroreflexion bei hoher Stabilität der Farbtemperatur

Die Sicherheit im Automotive Exterior Lighting wird durch eine Vielzahl an Normen und Genehmigungen gewährleistet. Für die Überprüfung der Retroreflexion sind hochpräzise photometrische Messgeräte in Kombination mit flexiblen Goniometern des CIE Typ A notwendig.

Basierend auf dem Retroreflektometer RMS 1200 der Optronik Produktlinie bietet Instrument Systems hochwertige Komplettsysteme zur Messung der Retroreflexion folgender Messobjekte an:

  • Fahrzeugrückstrahler, die nach den Normen ECE R3, R27 oder SAE J594 vermessen werden müssen
  • Retroreflektierende Proben wie Markierungstafeln, Rückstrahler im Straßenbau (DIN 67529) oder Schutzkleidung für Nachtsichtbarkeit nach der Norm ISO 20471


Ideal geeignet für kritische Produktzulassungsprüfungen

Unsere RMS-Komplettsysteme zur Messung der Retroreflexion bieten hohe Photometer-Empfindlichkeit, Autokalibrierfunktion, homogene Ausleuchtung und eine einzigartige Farbtemperaturregelung der Lichtquelle auf Normlichtart A. Viele technologisch führende Automotive-Hersteller vertrauen deshalb weltweit für ihre Produktzulassungen auf die genauen und stabilen Messergebnisse der RMS-Systeme von Instrument Systems.

Die vollautomatische Messung wird über die LightCon-Software gesteuert, über die sich alle notwendigen Prüfberichte erstellen lassen. Für Sonderapplikationen wie ISO 20471 ist eine separate Software erhältlich.

Key Features:

  • Präzise Farbtemperaturregelung für höchste Genauigkeit auf Normlichtart A (2856 K)
  • Auswahl an leistungsstarken Goniometern für nahezu jede Art von Rückstrahler
  • Verfahrbarer Detektor mit automatischer Dunkelstromkompensation / und Autokalibriervorrichtung
  • Neigemechanismus zum korrekten Anvisieren der Probe beim Verfahren des Detektors
  • Flexible, einfach zu bedienende LightCon-Software
  • Kurze Einbrennzeit

Hohe Anforderungen an die Retroreflektor-Messtechnik

Die wesentlichen Anforderungen an die Messung von Rückstrahlern sind in der CIE-Publikation Nr. 54.2-2001 festgelegt. Ferner legen technische Normen und Empfehlungen wie die GTB Photometry Accuracy Guidelines oder SAE J1330 die Messlatte für die Leistungsparameter der für Fahrzeugrückstrahler geeigneten Messtechnik sehr hoch:

  • Selbst sehr kleine Rückstrahlwerte müssen zuverlässig gemessen werden.
  • Die Farbtemperatur muss im Messvorgang stabil bei Normlichart A (2856 K) gehalten werden.
  • Die Ausleuchtung der Probe in lx muss möglichst homogen sein und darf 5 % Abweichung nicht überschreiten.

Sämtliche dieser Anforderungen erfüllt Instrument Systems mit seinen RMS-Systemen zur Messung der Retroreflexion hochpräzise und zuverlässig.

Systemkonfiguration

Ein RMS 1200-Komplettsystem für die Bestimmung der lichttechnischen und farbmetrischen Eigenschaften von Fahrzeugrückstrahlern besteht aus:

KomponenteBeschreibung
RMS 1200 RetroreflektometerKombiniertes Photometer für die winkelabhängige Bestimmung des Rückstrahlwertes nach ECE R3, R27 und SAE J594 in mcd/lx mit hochstabiler farbtemperaturgeregelter Projektorlichtquelle und verfahrbarem Detektor (0,2 bis 1,5°; optional 0,1 bis 2°).
AMS 200 GoniometerKompaktes 2-Achs-Goniometer für mittelgroße Leuchten und Module sowie Rückstrahler mit Verfahrbereich. 
AMS 3000 / 5000 GoniometerHochleistungsgoniometer für große und schwere Proben. Zu einem Goniometer mit 3 Rotationsebenen erweiterbar.
EPS-10ε-Verfahreinheit für Messung von Rückstrahlern, die in Verkehrsapplikationen Anwendung finden, mit Auflösung von 0.01°.
ISO 20471 GoniometerEin-Achs-Goniometer mit 0,01° Auflösung (0-360°) für die winkelabhängige  Bestimmung des spezifischen Rückstrahlwertes R‘ von Schutzkleidung und Warnwesten nach ISO 20471.
LightCon SoftwareLightCon-Laborsoftware zur Steuerung aller Komponenten und Geräte eines Lichtlabors. Regeldatenbank nach UN-ECE, SAE und FVMSS108. Grafische Ausgabe von Lichtverteilungen als Isolux- oder Isocandela Diagramme. Exportfunktion zum Abgleich mit Simulationsprogrammen.
ISO 20471 SoftwareFür die Steuerung eines RMS 1200 und des Ein-Achs-Goniometers für Messung von Schutzkleidung nach ISO 20471.

CM 10 Dreibereichsfarbmessgerät (optional)

Präzises Dreibereichsfarbmessgerät mit 4 Silizium-Photodioden, die genau an die Normspektralwertfunktionen angepasst sind (f1‘≤1,5% im Y-Kanal). 14 mm kleine Lichteintrittsfläche für gute örtliche Auflösung z.B. für Messung der Farbe von Rückstrahlern (optional mit separater Projektoreinheit als Einzelmessplatz).

Individuelle Konfiguration

Unsere Systemexperten beraten Sie kompetent zu Ihrer speziellen Anwendung. Unser weltweiter Service garantiert schnelle Einrichtung und beste Betreuung während der gesamten Laufzeit des Systems. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung - fragen Sie uns!

Beispielanwendungen

AMS 5000 Produktfilm