Zubehör AMS

Komplettes Portfolio für AMS-Goniophotometer

Loading
Loading Loading

Produkte / Stromquellen & Zubehör / Zubehör AMS

Individuelle Konfiguration mit umfangreichem Zubehör!

Instrument Systems hat für seine AMS-Goniophotometer eine umfangreiche Palette an Zubehör entwickelt. Dazu gehören verschiedene Halterungen und Positioniereinheiten, Handfernbedienungen und ein Pulsweitenmodulator. Ergänzt durch passende Ulbrichtkugeln, Systemnetzteile und Software erhalten Sie ein individuell auf Ihre Anforderungen konfiguriertes Messsystem aus einem Guss.

TPU 10 – Photometertuben-Positioniereinheit

PC gesteuerte Positionierung von drei Detektoren auf die optische Achse eines AMS Goniometers (z.B.: Lichtstärkemessung mit DSP 10 / DSP 200, Farbkoordinatenmessung mit CM 10 / CAS 140CT Leuchtdichtemessung mit LM 20)

GC 100 – Fernbedienung

Zur manuellen Ausrichtung der Probe mit hoher Positioniergenauigkeit: 0,01° Winkelauflösung und 0,1 mm Schrittweite. Beleuchtetes Touchscreen mit erweiterten Anzeige- und Kontrollfunktionen. Direktes Anfahren häufig genutzter Positionen (z.B. ±90°, 0/0°) oder Auswahl über Nummerntastatur.

EPS 10 – Kompaktes Epsilon-Goniometer

Ein-Achs-Goniometer mit 0° bis 360° Drehbereich. Zur Messung von Rückstrahlern für den Straßenbau und anderen retroreflektierenden Proben. Auch separat für die Messung von Warnschutzkleidung nach DIN-EN 471 einsetzbar.

USH 30 – Universalhalterung für Fahrzeugscheinwerfer und Leuchten

Bestehend aus einer Grundplatte und drei hochflexiblen Gelenkstativen mit Magneten. Proben können damit schnell und stabil auf dem Probentisch eines AMS 3000 / AMS 5000 Goniometers aufgespannt werden.

Kennzeichenhalterung mit Dummies und Lampenhalterung

Diese besteht aus einer verstellbaren Leuchtenhalterung mit Winkelskalierung und ist optional mit verschiedenen Test-Dummies für die üblichen nationalen und internationalen Kennzeichengrößen lieferbar.

Pulsweitenmodulator für PWM LED-Leuchten

Für den Betrieb mit  einem SNT 10 DC Netzteil. Der Strom beträgt max. 10 A bei einer Versorgungsspannung von 8-28 V. Die Taktfrequenz ist in 3 Stufen von 1 Hz bis 10 kHz einstellbar.