AMS 200

Kleines CIE Typ A-Goniophotometer für mittelgroße Leuchten

Loading
Loading Loading

Produkte / Goniophotometer für Automotive / AMS 200

Effiziente Lichtmessung von KFZ-Leuchten und Modulen bis 8 kg

Das AMS 200 ist das kompakte und preiswerte Einstiegsmodell aus der AMS Goniophotometer-Familie. Es eignet sich besonders für die Messung kleiner bis mittelgroßer Signalleuchten und Scheinwerfermodule. Aufgrund seines kompakten Aufbaus, z.B. in seiner integrierten Rackversion, ist das Goniometer ideal für räumlich eng begrenzte Lichtlabore. Dabei verfügt es über nahezu die gleichen Leistungsparameter hinsichtlich Messgeschwindigkeit und Effizienz wie die beiden großen Typ A-Goniophotometer AMS 3000 und AMS 5000

Umfangreiches Zubehör sowie weitere Messgeräte wie z.B. Spektralradiometer der CAS-Serie ergänzen das AMS 200 zu einem platzsparenden Komplettsystem für unterschiedlichste Messanforderungen (Goniometersystem AMS).

AMS 200 – Produktdetails:

  • Typ A-Goniophotometer mit H/V-Koordinatensystem für kleine und mittelgroße Fahrzeugleuchten und Scheinwerfermodule bis 650 mm und 8 kg nominales Probengewicht
  • Präzise Bestimmung aller photometrischen, spektralradiometrischen und farbmetrischen Größen
  • Drei motorgesteuerte Linearachsen für die Ausrichtung der Proben und automatisches Anfahren programmierter Positionen
  • Hohe Rotationsgeschwindigkeit bis 46°/s
  • Leichte Ausrichtung mittels Handfernbedienung
  • Stromzuführung direkt zum Probentisch

Produktzulassungsprüfungen und entwicklungsbegleitende Messungen

Hauptanwendung des AMS 200 ist die Typprüfung und Homologation von Fahrzeugleuchten und -modulen nach den gängigen Normen wie ECE, SAE, FMVSS108.

Dank vielfältigem Zubehör und LightCon-Software ist das AMS 200 außerdem hervorragend für entwicklungsbegleitende Messungen im Lichtkanal geeignet.

Beispielanwendungen

AMS 200 – Technische Daten

Das AMS 200 besitzt einen horizontalen Probentisch für die Befestigung und Anschluss des Prüflings. Die Steuereinheit befindet sich in einem separaten 19“-Geräteschaltschrank. Zur Absicherung der Maschine dienen Schaltleisten am Schwenkarm.

Spezifikation

Beschreibung

Verfahrbereich H-Achse

±160°, Absicherung mit Endschaltern

Verfahrbereich V-Achse

±130°, Absicherung mit Endschaltern

Auflösung der Winkelgeber

0,01°

Reproduzierbarkeit H-Achse

≤0,05° (unter Nennbelastung)

Reproduzierbarkeit V-Achse

≤0,05° (unter Nennbelastung)

Maße (H x B x T); Gewicht    1512  x 657 x 500 mm; 770 kg (AMS200-110)