DMS 803

Motorisiertes 6-Achsen-Goniometer für Displaymessungen

Loading
Loading Loading

Produkte / Goniophotometer für Display / DMS 803

Vollautomatische Displayanalyse, umfangreiches Zubehör

Das DMS 803 beruht auf einem vollmotorisierten 6-Achsen-Goniometer. Es dient der komfortablen Bestimmung des Leuchtdichte-, Kontrast- und Farbverhaltens von kleineren bis mittelgroßen Displays unter verschiedenen Blickrichtungen bei variabler elektrischer Ansteuerung.

Der Einsatzbereich erstreckt sich auf alle Anwendungen in der Forschung und Entwicklung sowie in der Qualitätskontrolle. Mit dem umfangreichen Zubehör an Beleuchtungseinrichtungen und Temperierkammern ist das DMS 803 besonders geeignet für die Charakterisierung von Displays für mobile Anwendungen (Smartphone, Tablet PC).

DMS 803 – Produktdetails:

  • Charakterisierung von emissiven, transmissiven, reflektierenden und transflektiven Displays
  • Vollmotorisierter 6-Achsen-Positionierer mit elektrischer Steuerung, Photometer oder Spektrometer, Beleuchtung, PC und Software
  • Area Scan: max. 100 x 100 mm zur Analyse der Homogenität von Leuchtdichte, Kontrast sowie Farbe über die Fläche
  • Optionale Temperierkammer
  • Untersuchung aller photometrischen und farbmetrischen Eigenschaften in Abhängigkeit von Blickrichtung, elektrischer Ansteuerung, Temperatur und Zeit
  • Umfangreiches Zubehör zum Test unter variierender Beleuchtung und Temperatur

DMS-Zubehör

  • Kombinierte Lichtmess-Geräte: Mikroskop, Photometer, Spektrometer
  • Temperierkammern
  • Lichtquellen und Beleuchtungseinheiten
  • Einheit zur Probensteuerung
  • Scanflächen-Erweiterung

DMS-Software

  • Softwarepakete DMSControl (Steuerung) und ViPer (Aufbereitung und Auswertung der Messergebnisse)

Beispielanwendungen

DMS 803 – Technische Daten

Geräteparameter

Eigenschaften des DMS 803

θ Neigungswinkel

0° bis 90°

Φ Drehwinkel

0° bis 360 °

Reflektiver Beleuchtungswinkel

0° bis 90°

Min. Schrittweite θ / Φ / reflektive Beleuchtung

0,01°

X/Y-Verfahrweg

±50 mm

Z-Verfahrweg

250 mm

Min. Schrittweite X/Y/Z

0,01 mm

Absolute Genauigkeit (alle Achsen)

100 µm

Max. Probendiagonale

600 mm / 23“

Max. Probendiagonale für motorisierte x-y-Scans

459 mm / 18“

Max. Probendicke

250 mm