AMS Goniometersystem

Lichtlaborausstattung für externe Fahrzeugbeleuchtung

Loading
Loading Loading

Exakte Probenpositionierung und hochaufgelöste schnelle Messung

Automobil-Beleuchtung ist ausschlaggebend für Sicherheit und Komfort auf der Straße. Nationale und internationale Normen schreiben für die Zulassung eine hochpräzise Vermessung unter genau definierten Bedingungen vor. Instrument Systems hat mit seiner Optronik Line ein passgenaues Portfolio hochwertiger Messgeräte und -systeme entwickelt. Sie bewähren sich seit Jahren in den Lichtkanälen internationaler Automotive-Hersteller.

Basierend auf den leistungsstarken AMS Goniophotometern bietet Instrument Systems hochwertige Komplettsysteme für die schnelle, positionsgetreue Vermessung der Abstrahlcharakteristik externer Fahrzeugleuchten an. Durch modulare Kombination weiterer Messgeräte passt das jeweilige System genau zum individuellen Messobjekt und seinen Messanforderungen. Unser Portfolio umfasst u.a.:

  • Photometer für verschiedene Messentfernungen
  • Retroreflektometer
  • Spektralradiometer
  • Dreibereichsfarbmessgeräte und Leuchtdichtemessgeräte (z.B. für Kennzeichenbeleuchtung)

 

Ihre Wahl für die Produktzulassungsprüfung

Unser AMS-Komplettsystem zur Messung der Fahrzeugbeleuchtung zeichnet sich durch hohe Messgeschwindigkeit und -genauigkeit aus. Viele technologisch führende Automotive-Hersteller vertrauen weltweit für ihre Produktzulassungen auf die genauen und stabilen Messergebnisse unserer Goniophotometer-Systeme – gerade auch für neuartige Scheinwerfer wie pulsweitenmodulierte Lichtquellen.

Die vollautomatische Messung wird über die LightCon-Software gesteuert, über die sich alle notwendigen Prüfberichte erstellen lassen.

Key Features:

  • Höchste Positioniergenauigkeit
  • Hohe örtliche Auflösung für neuartige Funktion wie High Definition Headlamps, Pixel Headlamps oder andere ADB-Varianten
  • Hohe Messgeschwindigkeit und Effizienz
  • Konformität zur neuesten Norm DIN 5032-7 (2017)
  • Pulsweitenmodulierte Messungen (PWM-Konzept)

Maschinenzuverlässigkeit, Schnelligkeit, Präzision

Aufgrund der Sicherheitsrelevanz der Messobjekte im Bereich Exterior Lighting sind die Anforderungen an die Tests, die mit den Systemen gefahren werden, sehr hoch:

  • Die Goniophotometersysteme müssen sehr robust und langlebig sein und zuverlässig eine dauerhaft hohe Anzahl an Tests erlauben.
  • Die Tests müssen mit gleichbleibend hoher Messgenauigkeit bei sehr hoher Messgeschwindigkeit gefahren werden.

Neuartige Beleuchtungstechnologien, z.B. pulsweitenmodulierte Lichtquellen oder High Definition Headlamps, erfordern darüber hinaus ein überzeugendes Pulsweitenmodulations-Konzept und eine hohe örtliche Auflösung der Messung.

Systemkonfiguration

Ein AMS-Komplettsystem für die Bestimmung der lichttechnischen und farbmetrischen Eigenschaften von Fahrzeugleuchten und -scheinwerfern besteht aus:

KomponenteBeschreibung

AMS 5000 Goniometer

AMS 5000-110 Hochleistunggoniometer für das positionsgetreue Verfahren von Fahrzeugleuchten. Verfahrbereich von +/- 200° in der Horizontal- und +/-100° in der Vertikalrichtung mit Geschwindigkeit bis 50°/s.

DSP 200 Photometer

Ultraschnelles Photometer der Laborklasse L nach neuester DIN 5032-7 (2017). Höchste örtliche Auflösung dank 5,8 mm x 5,8 mm Detektor. Beste spektrale Anpassung. Ausgestattet mit Peltierkühlung.

Software LightCon

LightCon-Laborsoftware zur Steuerung aller Komponenten und Geräte eines Lichtlabors. Regeldatenbank nach UN-ECE, SAE und FVMSS108. Grafische Ausgabe von Lichtverteilungen als Isolux- oder Isocandela Diagramme. Exportfunktion zum Abgleich mit Simulationsprogrammen.

SNT 10 Systemnetzteil

Zur stabilen Prüflingsversorgung für Konstantstrom- oder Konstantspannungsbetrieb. Mess- und Stabilisierungsfunktion über Fühlerleitungen zum Probentisch. Erhältlich in verschiedenen Versionen, geeignet auch für LED Anwendungen.

RMS 1200 Retroreflektometer (optional)

Für die winkelabhängige Bestimmung des Rückstrahlwertes nach ECE R3, R27 und SAE J594 in mcd/lx mit hochstabiler farbtemperaturgeregelter Projektorlichtquelle und verfahrbarem Detektor (0,2 bis 1,5°; optional 0,1 bis 2°).

CAS 140D Spektralradiometer (optional)

High-end Array-Spektralradiometer für die hochgenaue Bestimmung des Farbortes auch schmalbandiger Fahrzeugleuchten mit LED, OLED. Referenzmessgerät in der LED-Industrie.

LM 20 Leuchtdichtemessgerät

Zu Messung der Leuchtdichte von Fahrzeugkennzeichenbeleuchtung nach ECE R4 mit LED Zielvorrichtung und direkter Messwertanzeige in cd/m2 am AMS Controller des Goniometers.

CM 10 Dreibereichsfarbmessgerät

Präzises Dreibereichsfarbmessgerät mit 4 Silizium-Photodioden, die genau an die Normspektralwertfunktionen angepasst sind (f1‘≤1,5% im Y-Kanal). 14 mm kleine Lichteintrittsfläche für gute örtliche Auflösung, z.B. für Messung des Farbsaums an der Hell-Dunkelgrenze des Abblendlichts.

Individuelle Konfiguration

Dank des modularen Ansatzes sind die AMS-Systeme der Optronik Line individuell auf die Erfordernisse verschiedenster Applikationen, wie entwicklungsbegleitende Messungen, COP-Anwendungen oder gesetzlichen Zulassungsprüfungen konfigurierbar. Ebenso sind sie auch für Flugfeldbefeuerungen, Wechselverkehrszeichen und Rückstrahler-Messungen bestens geeignet.

Unsere Systemexperten beraten Sie kompetent zu Ihrer speziellen Anwendung. Unser weltweiter Service garantiert schnelle Einrichtung und beste Betreuung während der gesamten Laufzeit des Systems.

Beispielanwendungen

AMS 5000 Produktfilm