AMS Screen Imaging System

2D ortsauflösende Messung von Scheinwerfern mit Projektionsschirm

Loading
Loading Loading

Schnelle Bestimmung der Lichtverteilung von HD-, ADB- oder Matrix-Scheinwerfern

Adaptive Scheinwerfer, die optimal auf die Fahr- und Verkehrssituation und das Vermeiden von Blendung abgestimmt sind, steigern die Sicherheit im Straßenverkehr.

Neue Scheinwerfersysteme integrieren Projektionen von Linien und Symbolen auf die Straße. Moderne High-Definition-, ADB- oder Matrix-/Pixel-Scheinwerfer realisieren inzwischen unzählige Lichtverteilungen. Im Entwicklungsprozess kann die traditionelle Messung mit dem Fernfeldgoniometer zu zeitraubend sein, um alle vorstellbaren Lichtszenarien adäquat zu bestimmen.

Unsere Lösung ist eine Kombination aus der neuesten Generation unserer bildgebenden LumiCam 2400B-Kamera mit einem etablierten AMS Fernfeldgoniophotometer und einem Messschirm. Die spezielle Kalibrier-Lichtquelle ACS 630 dient der photometrischen und geometrischen Kalibrierung und Einrichtung. Dieser Aufbau ermöglicht es, die vielfältigen Lichtszenarien moderner Scheinwerfersysteme im Bruchteil der für die traditionelle Messung notwendigen Zeit zu messen. Die Kamera lässt sich sehr einfach bei bereits vorhandenen AMS-Systemen nachrüsten und in die Software integrieren.

Das komplette AMS Screen Imaging System besteht aus:

  • LumiCam 2400B Leuchtdichtekamera
  • Projektionsschirm, beschichtet mit spezieller aselektiv streuender Farbe
  • AMS 3000 / 5000 Goniophotometer
  • DSP 200 Photometer
  • ACS 630 Lichtquelle für photometrische und geometrische Kalibrierung
  • LightCon Software zur Steuerung, Auswertung und grafischen Visualisierung
  • SNT 10 Systemnetzteil
     

Effizienzsteigerung für entwicklungsbegleitende Messungen

Unser AMS Screen Imaging System kombiniert die Vorteile der schnellen bildgebenden Erfassung von Lichtverteilungen und der klassischen, präzisen Messung mit dem Goniometerphotometer.

Es ist besonders geeignet für den Einsatz im Entwicklungsbereich neuartiger Scheinwerfer, um eine große Vielzahl an Funktionen schnell zu erfassen und zu dokumentieren.

Die vollautomatische goniometrische Messung der Lichtverteilung mittels Image Stitching wird über die etablierte LightCon-Software gesteuert. Damit lassen sich alle für die Produktzulassung notwendigen Prüfberichte und Grafiken erstellen.

Key Features:

  • Sehr schnelle Bestimmung der Lichtverteilung auf dem Projektionsschirm dank LumiCam 2400B Leuchtdichtekamera
  • Einfache Einbindung in bestehende AMS-Systeme und die LightCon-Steuersoftware
  • Kalibrierlichtquelle ACS 630 für die kundenseitige geometrische und photometrische Kalibrierung des Gesamtsystems
  •  Goniometrische Messung der kompletten Lichtverteilung mittels Image Stitching
  • Konformitätsbewertung gemäß relevanter Normen wie ECE  / SAE / ICAO / FAA über LightCon Datenbank
  • Visualisierung u.a. in Isocandela- Diagrammen

Neue Lichtfunktionen erfordern innovative Messverfahren

Aufgrund der Sicherheitsrelevanz der Messobjekte im Automotive Exterior Lighting sind die Anforderungen an Systeme für die Produkttests, sehr hoch:

  • Die Goniophotometersysteme müssen sehr robust und langlebig sein und zuverlässig eine dauerhaft hohe Anzahl an Tests erlauben.
  • Die Tests müssen mit gleichbleibend hoher Messgenauigkeit bei sehr hoher Messgeschwindigkeit gefahren werden.

Neuartige Beleuchtungstechnologien, z.B. pulsweitenmodulierte Lichtquellen oder High Definition Headlamps, erfordern darüber hinaus ein überzeugendes Pulsweitenmodulations-Konzept und eine hohe örtliche Auflösung der Messung.

Systemkonfiguration

Ein AMS Screen Imaging System für die Bestimmung der lichttechnischen und farbmetrischen Eigenschaften von Fahrzeugleuchten und -scheinwerfern besteht aus:

Komponente Beschreibung

AMS 3000 / 5000 Goniometer

AMS 3000 / 5000 Hochleistungsgoniometer für das positionsgetreue Verfahren von Fahrzeugleuchten. Verfahrbereich von +/- 200° in der Horizontal- und +/-100° in der Vertikalrichtung mit Geschwindigkeit bis 50°/s.

LumiCam 2400B

Neuste Generation der bewährten LumiCam Serie von ortsauflösenden 2-D-Photometern mit 5 Megapixeln Auflösung und weiter erhöhter Messgeschwindigkeit.

ACS-630

ACS-630 Lichtquelle für die geometrische und photometrische Kalibrierung des Gesamtsystems bestehend aus einer diffusen Lichtquelle für den Messschirm und einem Laser.

DSP 200 Photometer

Ultraschnelles Photometer der Laborklasse L nach neuester DIN 5032-7 (2017). Höchste örtliche Auflösung dank 5,8 mm x 5,8 mm Detektor. Beste spektrale Anpassung. Ausgestattet mit Peltierkühlung.

SNT 10 Systemnetzteil

Zur stabilen Prüflingsversorgung für Konstantstrom- oder Konstantspannungsbetrieb. Mess- und Stabilisierungsfunktion über Fühlerleitungen zum Probentisch. Erhältlich in verschiedenen Versionen, geeignet auch für LED-Anwendungen.

Software LightCon

LightCon-Laborsoftware zur Steuerung aller Komponenten eines Lichtlabors. Regeldatenbank nach UN-ECE, SAE und FVMSS108. Grafische Ausgabe von Lichtverteilungen als Isolux- oder Isocandela-Diagramme. Exportfunktion zum Abgleich mit Simulationsprogrammen.

Kundenberatung in der Umsetzung und Implementierung

Das Expertenteam von Instrument Systems berät Sie

  • zur Vorbereitung des Lichtkanals,
  • zur Auswahl der geeigneten Projektionsschirmbeschichtung,
  • zur Minimierung des Einflusses von Streulicht mittels Blenden,
  • beim Aufbau der Messanlage im Kundenlabor,
  • bei der Schulung des Anwenderpersonals.

Unser weltweiter Service garantiert schnelle Einrichtung und beste Betreuung während der gesamten Laufzeit des Systems.

Bestehende AMS-Anlagen lassen sich unproblematisch nachrüsten, die bewährte LightCon-Software garantiert dabei einen vertrauten Umgang der Anwender ohne größeren Trainingsaufwand.

Beispielanwendungen

AMS 5000 Produktfilm