Farbmesskameras & IR-Messkameras

For advanced 2D light measurement

Schnelle Analysen durch bildgebende Systeme

Die schnelle ortsaufgelöste Erfassung von photometrischen, farbmetrischen und radiometrischen Werten mit Hilfe von bildgebenden Systemen hat enorm an Bedeutung gewonnen. Gegenüber nicht ortsauflösenden Messgeräten, wie Spektrometern, bietet die kamerabasierte Technologie von Instrument Systems folgende Vorteile:

  • Erhebliche Zeitersparnis durch die simultane Erfassung einer Vielzahl von Messungen in einem Bild
  • Umfangreiche Bildverarbeitungssoftware für automatisierte Analysen, z.B. zur Berechnung der Homogenität oder des Kontrastwertes

 

Unsere Leuchtdichte- und Farbmesskameras werden vorzugsweise eingesetzt für:

  • Präzise Bestimmung von photometrischen und farbmetrischen Eigenschaften
  • Qualitätssicherung von Armaturenbrettern, Anzeigetafeln und Cockpits in der Automobilindustrie und Luftfahrt
  • Schnelle und genaue Qualitätskontrolle in der Display-Produktion
  • Pixel-genaue Analyse von hochauflösenden Displays, auch in AR/VR-Anwendungen oder für µLED-Wafer
  • Lichtmessungen für Lampen und Leuchten in der Allgemeinbeleuchtung

 

Unsere IR-Messkameras finden ihren Einsatz in:

  • Nahfeldanalysen auf Einzelemitterebene für die umfassende Charakterisierung und Defektanalyse von VCSEL-Arrays (in Kombination mit einem hochpräzisen Spektralradiometer)
  • Fernfeldanalysen der Abstrahlcharakteristik von VCSEL-Arrays, z.B. zur Gewährleistung der Augensicherheit im Bereich 3D-Sensing und LiDAR (in Kombination mit einem hochpräzisen Spektralradiometer)
  • Vermessung der VCSEL-Pulse